Evolution von Meta: Umsätze werden mit Kommunikation gewonnen

In der dynamischen Welt des digitalen Marketings bleibt Meta, mit Facebook und Instagram, die zentrale Plattform für Onlienhops, die darauf abzielen, kalte User zu finden und in zahlende Kunden zu verwandeln. Trotz des ständigen äußeren Drucks und der sich wandelnden Landschaft bleibt Meta unangefochten an der Spitze, wenn es darum geht, neue Zielgruppen zu erreichen und zu konvertieren.

Meta Anzeigen unserer Kunden 

Datenfreiheit früherer Jahre

In den frühen Jahren zeichnete sich Meta durch eine extrem detaillierte und kleinteilige Kampagnenstruktur aus. Werbetreibende konnten ihre Zielgruppen basierend auf detaillierten Interessen, Postleitzahlen und sogar nach Einkommensniveaus auswählen. Die Qualität der Kampagnen hing nicht unbedingt von der Kreativität der Anzeigen ab. Ein einfaches Bild konnte ausreichen, solange es die Zielgruppe ansprach und zum Produkt passte. Der Schlüssel zum Erfolg lag in der präzisen Einstellung der Kampagnen und der Nutzung der reinen, detaillierten Daten, die der Pixel der Webshops lieferte. Wer wusste, wie er Kampagnen und Pixeldaten aufeinander abstimmte, konnte auf der Plattform extrem viele neue Kunden gewinnen und hohe Umsätze einfahren.

Der Wendepunkt: iOS 14 und DSGVO

Die Einführung von Apples iOS 14-Update und die strenge DSGVO in Europa markierten einen Wendepunkt. Meta kann die Benutzerdaten nicht mehr so nutzen wie zuvor, was zu einer deutlichen Veränderung der Strategien geführt hat. Die Datenbasis, auf die sich Werbetreibende einst verlassen konnten, ist jetzt wesentlich dünner.

Heute: Vereinfachung und KI

Heute verlassen sich Werbetreibende zunehmend auf Metas KI, die nun die Aufgabe übernehmen, potenzielle Kunden auf der Plattform zu identifizieren. Eine Überanpassung der Kampagneneinstellungen führt oft zu schlechteren Ergebnissen. Die Strategie hat sich verschoben zu broaden Kampagnen ohne spezifische Zielgruppeneinstellungen, kombiniert mit effektivem Retargeting und einem gut gepflegten Produktfeed für dynamische Produktanzeigen.

Die KI von Meta jagt nun nach Kunden basierend auf dem Angebot, das Unternehmen dem Markt anbieten – sei es durch Rabatte, Produktlaunches, Aktionen oder Gewinnspiele (you name it). Die Botschaft und Kreativität der Anzeige müssen präzise sein, um schnell Interesse und Engagement zu generieren. Zudem ist es entscheidend, dass die Margen hoch genug sind, um die Akquisitionskosten tragen zu können.

Marketingplanung: Wer auffällt gewinnt

In dieser neuen Ära ist es wichtiger denn je, Angebote und Kreatives zu testen, um herauszufinden, was am besten funktioniert. Das Werbeökosystem von Meta hat sich von einem "Button-Pushing" Ansatz, bei dem Umsätze leicht generiert werden konnten, zu einem übergeordneten, strategischen und marketingplanungsorientierten Ausrichtung gewandelt - Wer eine starke, auffallende Marketingbotschaft hat, gewinnt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Tracking. Angemessenes Tracking ermöglicht es, Daten aus dem Shop zurück in die Meta-Werbekonten zu speisen und so die Kampagneneffektivität zu steigern. Lösungen wie unser SMART Elephant Tracking helfen, diese Herausforderung zu bewältigen, indem sie eine robuste Datengrundlage für Kampagnen bieten, im Gegensatz zu einfachen Reporting-Tools, die lediglich Schätzungen liefern.

Die Welt von Meta-Werbung ist komplexer, aber auch strategischer geworden. Erfolg in diesem neuen Umfeld erfordert übergeordnete Marketingstrategien, eine Anpassung an technologische Veränderungen und eine Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Weitere Beiträge

Wir zeigen dir, wie E-Commerce für den Mittelstand funktioniert.

Hier findest du wertvolle Ressourcen, die speziell auf die Bedürfnisse des Mittelstands zugeschnitten sind.
Conversion-Rate-Optimierung braucht nicht immer A/B-Tests
Grundlegende Optimierung der Shop-Gestaltung: Priorisiere das Fundament über Feinheiten für nachhaltigen Erfolg.
Mehr erfahren
Ein Leitfaden zur Überwachung deiner Marketingmaßnahmen
Lerne die Mechanismen kennen, die dein Onlinegeschäft florieren lassen. Kontrolle über Zahlen ist essenziell.
Mehr erfahren
Neue Ära Google Ads: Wie du mit KI den Umsatz in deinen Shop steigerst
Nutze die fortschreitende KI-Technologie von Google Ads, um gezielt Kunden mit klarer Kaufabsicht anzusprechen.
Mehr erfahren
Warum deine Unkenntnis über die Unit Economics deines Onlineshops teuer ist
Wie überlebt und floriert man im E-Commerce? Durch sorgfältige Analyse der Profitabilität und Deckungsbeiträge.
Mehr erfahren
Die Warenkorbgröße entscheidet über das Wachstum deines Onlineshops
Mehr Artikel pro Einkauf, mehr Umsatz: Lerne, wie du die Warenkorbgröße in deinem Online-Shop erhöhst.
Mehr erfahren
Warum erfolgreiche Onlineshops auf eine monatliche Marketingplanung setzen!
Entdecke, warum die besten Onlinehändler stets planen: Aktionen, Rabatte und mehr ziehen Kunden an.
Mehr erfahren
Einfach online durchsetzen mit dem ‘10-Punkte-Plan’ für den Mittelstand
Fehlender Startpunkt und unklare Prioritäten sind häufige Hürden für KMUs im Online-Handel.
Mehr erfahren
Produktdaten-Feed: Das langweilige Kampagnen-Game der Zukunft
Still und unscheinbar: Produktdaten-Feeds sind die neuen Stars im Onlinehandel, treiben den digitalen Markt.
Mehr erfahren
Chrome-Update bedroht Werbung: Nutze ‘SMART Elephant Tracking’!
Neue Chrome-Regeln verändern alles? 'SMART Elephant Tracking' bietet eine pragmatische Lösung für Werber.
Mehr erfahren
117%
Umsatzsteigerung

+117% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
144%
Umsatzsteigerung

+144% mehr Umsatz in 3 Monaten in US

Mehr erfahren
215%
Umsatzwachstum

+215% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
63%
Mehr Bestellungen

+258% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren
103%
Umsatzsteigerung

+103% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
102%
Umsatzsteigerung

+102% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
400%
Umsatzwachstum im Online Shop

+402% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren
105%
Umsatzsteigerung

+105% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
290%
Umsatzwachstum

+290% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
104%
Umsatzwachstum

+104% mehr Umsatz in 15 Monaten

Mehr erfahren
72%
Umsatzwachstum

+72% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
196%
Umsatzwachstum

+196% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren
105%
Umsatzwachstum

+105% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
164%
Umsatzwachstum

+164% mehr Umsatz in 9 Monaten

Mehr erfahren
91%
Umsatzwachstum

+91% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
121%
Umsatzwachstum

+121% mehr Umsatz in 18 Monaten

Mehr erfahren
597%
Umsatzsteigerung

+597% mehr Umsatz in 18 Monaten

Mehr erfahren
311%
Umsatzsteigerung

+311% mehr Shopumsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
300%
Umsatzsteigerung

+314%mehr Umsatz im B2B-Shop in 1 Jahr

Mehr erfahren
5,5%
KUR

Wie AQMOS in 3 Monaten eine 5,5%-ige Kur erreichte

Mehr erfahren
15x
ROAS

-86% Kostenreduzierung in 6 Monaten

Mehr erfahren
86%
Umsatzsteigerung

+86% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
104%
Umsatzwachstum

+104% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
1000%
Umsatzwachstum im Onlineshop

+1083% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren