Warum deine Unkenntnis über die Unit Economics deines Onlineshops teuer ist

Hast du dich jemals gefragt, wie du den Gewinn deines Onlineshops effektiv steigern kannst? Die Antwort liegt im Verständnis deiner Unit Economics, in der sorgfältigen Analyse deiner Profitabilität und in der Deckungsbeitragsrechnung. Diese Elemente sind entscheidend, um nicht nur zu überleben, sondern auch um im hart umkämpften E-Commerce-Markt erfolgreich zu sein.

Screenshot unserer Vorlage zur Profitabiltätsberechnung


Verstehe deine Unit Economicy

In unseren mehr als 400 Onlineshop-Projekten haben wir festgestellt, dass viele mittelständische Unternehmen beim Ausbau ihres Online-Vertriebskanals nicht ausreichend mit ihren Unit Economics vertraut sind. Doch ein tiefes Verständnis deiner Unit Economics und der Deckungsbeitragsrechnung ist essentiell, um im Online-Handel profitabel zu sein. Nur so kannst du bewerten, ob dein Geschäftsmodell tragfähig ist und ob deine finanzielle Situation es erlaubt, in Werbung auf Plattformen wie Google und Meta zu investieren, um dein Wachstum anzukurbeln.

Ein plakatives Beispiel aus der Realität: Stell dir vor, du hast einen Bestseller, der dir eine Marge von 2€ einbringt. Es macht keinen Sinn, dieses Produkt zu bewerben, wenn deine Akquisitionskosten höher sind als deine Marge, da du mit jedem Verkauf Verluste machst.

Die Bedeutung des Warenkorbs

Ein höherer Warenkorb bedeutet mehr Umsatz. Ziel ist es, einen durchschnittlichen Bestellwert (AOV) zu erreichen, der nicht nur deine Kosten deckt, sondern auch genug Puffer bietet, um in Werbung zu investieren und den Umsatz anzukurbeln. Jeder Cent zählt, denn ohne eine angemessene Marge kannst du die Akquisekosten für Neukunden nicht decken. Ein niedriger Warenkorbwert bei hohen Akquisitionskosten ist, als würdest du deine Dublonen nur tauschen oder direkt ins Meer werfen.

Übergeordnete Gewinnberechnung für deinen Shop: Das Rechenbeispiel

Wenn du tiefer eintauchen möchtest, kannst du die Profitabilitätsrechnung nutzen. Diese berücksichtigt nicht nur externe, sondern auch interne Kosten und hilft dir, die Marge deines Onlineshops genau zu ermitteln.

Grundlage dafür ist die klassische betriebswirtschaftliche Formel zur Gewinnberechnung:

Gewinn = Umsatz – Kosten

Nehmen wir an, dein Onlineshop verkauft ein Produkt für 100€, die Produktkosten betragen 20€, die variablen Kosten pro Einheit 30€ (Werbeausgaben), und die Fixkosten (z.B. für Personal, Verwaltung, Miete) belaufen sich auf 1000€. Du verkaufst 100 Einheiten dieses Produkts.

Umsatz:
100 Einheiten x 100€ = 10.000€

Produkt und Variable Kosten:
100 Einheiten x (20€ + 30€) = 5.000€

Gewinnberechnung:
Gewinn = Umsatz – Variable Kosten – Fixkosten
Gewinn = 10.000€ – 5.000€ – 1.000€ = 4.000€

Dein Gewinn für diesen Zeitraum beträgt also 4.000€.

Schlussfolgerung

Die Kenntnis deiner Unit Economics und eine gründliche Analyse deiner Profitabilität bzw. deiner Deckungsbeitragsrechnung sind unerlässlich für den Erfolg deines Onlineshops. Indem du diese Konzepte verstehst und anwendest, kannst du fundierte Entscheidungen treffen, die deinen Umsatz voranbringen.

Weitere Beiträge

Wir zeigen dir, wie E-Commerce für den Mittelstand funktioniert.

Hier findest du wertvolle Ressourcen, die speziell auf die Bedürfnisse des Mittelstands zugeschnitten sind.
Conversion-Rate-Optimierung braucht nicht immer A/B-Tests
Grundlegende Optimierung der Shop-Gestaltung: Priorisiere das Fundament über Feinheiten für nachhaltigen Erfolg.
Mehr erfahren
Ein Leitfaden zur Überwachung deiner Marketingmaßnahmen
Lerne die Mechanismen kennen, die dein Onlinegeschäft florieren lassen. Kontrolle über Zahlen ist essenziell.
Mehr erfahren
Evolution von Meta: Umsätze werden mit Kommunikation gewonnen
Meta bleibt für Online-Shops entscheidend, um neue Kunden zu gewinnen und zu konvertieren, trotz Herausforderungen.
Mehr erfahren
Neue Ära Google Ads: Wie du mit KI den Umsatz in deinen Shop steigerst
Nutze die fortschreitende KI-Technologie von Google Ads, um gezielt Kunden mit klarer Kaufabsicht anzusprechen.
Mehr erfahren
Die Warenkorbgröße entscheidet über das Wachstum deines Onlineshops
Mehr Artikel pro Einkauf, mehr Umsatz: Lerne, wie du die Warenkorbgröße in deinem Online-Shop erhöhst.
Mehr erfahren
Warum erfolgreiche Onlineshops auf eine monatliche Marketingplanung setzen!
Entdecke, warum die besten Onlinehändler stets planen: Aktionen, Rabatte und mehr ziehen Kunden an.
Mehr erfahren
Einfach online durchsetzen mit dem ‘10-Punkte-Plan’ für den Mittelstand
Fehlender Startpunkt und unklare Prioritäten sind häufige Hürden für KMUs im Online-Handel.
Mehr erfahren
Produktdaten-Feed: Das langweilige Kampagnen-Game der Zukunft
Still und unscheinbar: Produktdaten-Feeds sind die neuen Stars im Onlinehandel, treiben den digitalen Markt.
Mehr erfahren
Chrome-Update bedroht Werbung: Nutze ‘SMART Elephant Tracking’!
Neue Chrome-Regeln verändern alles? 'SMART Elephant Tracking' bietet eine pragmatische Lösung für Werber.
Mehr erfahren
117%
Umsatzsteigerung

+117% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
103%
Umsatzsteigerung

+103% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
102%
Umsatzsteigerung

+102% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
400%
Umsatzwachstum im Online Shop

+402% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren
105%
Umsatzsteigerung

+105% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
290%
Umsatzwachstum

+290% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
104%
Umsatzwachstum

+104% mehr Umsatz in 15 Monaten

Mehr erfahren
72%
Umsatzwachstum

+72% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
196%
Umsatzwachstum

+196% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren
105%
Umsatzwachstum

+105% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
164%
Umsatzwachstum

+164% mehr Umsatz in 9 Monaten

Mehr erfahren
91%
Umsatzwachstum

+91% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
121%
Umsatzwachstum

+121% mehr Umsatz in 18 Monaten

Mehr erfahren
597%
Umsatzsteigerung

+597% mehr Umsatz in 18 Monaten

Mehr erfahren
311%
Umsatzsteigerung

+311% mehr Shopumsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
300%
Umsatzsteigerung

+314%mehr Umsatz im B2B-Shop in 1 Jahr

Mehr erfahren
5,5%
KUR

Wie AQMOS in 3 Monaten eine 5,5%-ige Kur erreichte

Mehr erfahren
86%
Umsatzsteigerung

+86% mehr Umsatz in 3 Monaten

Mehr erfahren
104%
Umsatzwachstum

+104% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
1000%
Umsatzwachstum im Onlineshop

+1083% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren
144%
Umsatzsteigerung

+144% mehr Umsatz in 3 Monaten in USA

Mehr erfahren
215%
Umsatzwachstum

+215% mehr Umsatz in 12 Monaten

Mehr erfahren
63%
Mehr Bestellungen

+258% mehr Umsatz in 24 Monaten

Mehr erfahren
15x
ROAS

-86% Kostenreduzierung in 6 Monaten

Mehr erfahren